• Gleitsicht.ch

Brillenpflege? Klaare Sache!

Ihre Brillengläser sind wahre Hightech-Produkte. Als solche haben sie auch die nötige Pflege verdient. Mit diesen nützlichen Reinigungs- und Pflegetipps verhelfen wir Ihren Brillengläsern zu einem langen, klaren Leben ohne unnötige Kratzer.

Come clean

Eigentlich wissen wir ja, dass T-Shirts, Taschentücher, Jacken und andere Kleidungsstücke am Brillenglas nichts verloren haben. Dennoch ertappt man sich immer wieder, wie man den kleinen Fleck eben doch schnell mit dem Hemdzipfel reinigt. Darum empfehlen wir allen, die sich hier wiedererkennen, einfach die richtige Notfallausrüstung: Mikrofaser- oder Reinigungstücher passen in jede Tasche und sorgen dafür, dass Ihre Brillengläser beim Reinigen nicht verkratzt werden. Für eine gründlichere Reinigung handwarmes Wasser und möglichst schonendes Spülmittel verwenden. Und für eine optimale Reinigung gönnen Sie Ihrer Brille am besten ein professionelles Ultraschallbad bei einem unserer Partneroptiker.


Keep it cool

Temperaturen über 70° Celsius hält kein Mensch lange aus. Ihrem Brillenglas geht’s da nicht anders: Allzu hohe Temperaturen können sich negativ auf die Beschichtung auswirken. Darum bei Sonnenschein auf keinen Fall die Brille im Auto unter der Windschutzscheibe liegen lassen. Auch starke Hitze oder schnelle Temperaturwechsel – zum Beispiel beim Öffnen des Backofens oder in der Sauna – schaden den Brillengläsern.


Take care

Ihr Brillenglas ist ein hochtechnologisches Produkt und durchläuft bis zu 200 Arbeitsschritte, bis es vollendet ist. Somit steht das Brillenglas einem edlen Schmuckstück in nichts nach. Wer lange Freude an diesem Qualitätsprodukt haben will, sollte die Brille im Etui statt in der Tasche transportieren und nicht mit dem Glas nach unten auf den Tisch legen.




19 Ansichten

Finden Sie einen Optiker in Ihrer Nähe

Damit eine Gleitsichtbrille perfekt funktioniert  ist eine persönliche Beratung zu empfehlen. Dafür steht Ihnen unser Netzwerk von über 100 Schweizer Augenoptiker zur Verfügung.